Erste-Hilfe-Erkältungstee

Da ich heute mit etwas Halsschmerzen aufgewacht bin und definitiv nicht krank werden möchte – Aber wer möchte das schon?! – bin ich gleich nach dem Aufstehen an meinen Marktstand und hab mir eine Großportion von unserem Tee zusammen gestellt, der wirklich jeden wieder auf die Beine bringt. Und bei dieser Gelegenheit habe ich mir gedacht, ich gebe mal ein bisschen Einblick in mein Marktfrauenleben und führe hiermit … TATATAATAAAA … die neue Kategorie „Neues vom Stadtmarkt“ ein. Und damit stelle ich euch als erstes unseren Kräutertee vor.

IMG_20151117_142939.jpg

Wir packen rein:

  • 1 Zweig Rosmarin

Rosmarin wirkt sich nicht nur positiv auf die Gedächtnisleistung aus und kann so Alzheimer und Demenz vorbeugen, sondern ist auch immunaktivierend, hustenstillend und wirkt auch noch ähnlich wie ein Antibiotikum antiseptisch.

  • 3 Zweige Thymian

Thymian ist der Profi bei Erkältungen! Er hilft gegen Husten, Schnupfen und Heiserkeit und wirkt genauso wie Rosmarin antiseptisch. Sogar gegen antibiotikaresistente Keime wie MRSA hat sich Thymian schon oft als wirksames Heilkraut erwiesen.

  • 3 Zweige Oregano

Oregano gilt als eines der wirkungsvollsten natürlichen Antibiotika. Außerdem hat Oregano eine blutverdünnende Wirkung und wirkt somit profilaktisch für Schlaganfälle.

  • 3 Zweige Salbei

Salbei wirkt vor allem Atemwegserkrankungen und Problemen im Mund- und Rachenraum als Heilkraut. Außerdem beeinflusst Salbei den Blutzuckerspiegel positiv.

  • 3 Zweige Minze

Minze ist wohl das bekannteste Heilmittel bei Erkältungen und macht die Atemwege frei.

  • 1/2 Stängel Zitronengras

Zitronengras ist vor allem für den Geschmack mit im Tee.

  • 1 Scheibe Ingwer

Ingwer kann als Schmerzmittel fungieren und lindert so Halsschmerzen.

All diese gesunden Heilkräuter grob hacken und mit heißem Wasser übergießen und mindestens 10 Minuten ziehen lassen.

Wer also nicht so einen tollen Marktstand wie den meinen in der Nähe hat, der das anbietet, kann sich seinen Erste-Hilfe-Erkältungstee auch mit all diesen frischen Kräutern selber machen. Wichtig ist nur, dass sie wirklich alle frisch sind, da sie sonst ihre heilenden ätherischen Öle verlieren.

Kommt damit gut über den Winter!

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Erste-Hilfe-Erkältungstee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s