Silikon und Plastik frei

Auf silikonfreies Haarwaschmittel achte ich schon länger. Einfach weil ich gemerkt habe, dass mein Haar tatsächlich schöner wird dadurch. Es benötigt zwar etwas Zeit, bis alle Rückstände ausgewaschen sind und man Resultate bemerkt, aber dann lohnt es sich wirklich. Mein Liebling war das Ringelblumenshampoo von Lavera. Riecht super gut und hat meine Haare lange Zeit gut gepflegt. Aber leider auch in Plastik verpackt

Auf der Suche nach Alternativen habe ich nun gleich zwei. Eine DIY-Variante:

  • 1 Beutel Tee (ich nehme Kamille für blondes Haar; es eignet sich aber auch Rosmarin- oder Brennnesseltee. Sie fördern das Haarwachstum)
  • 375ml Wasser
  • 15gr Kernseife (Ich achte hier darauf, dass sie entweder Palmöl frei ist, oder das Palmöl bio ist)

Jetzt einfach den Tee in 125ml kochendem Wasser 30min ziehen lassen. Die Kernseife zu kleinen Flocken verreiben und mit dem Tee und den restlichen 250ml Wasser aufkochen. Dabei solange rühren, bis sich alle Flocken aufgelöst haben. Heiß ist es sehr dünnflüssig, dickt aber beim Auskühlen nach und hat so eine ähnliche Konsistenz wie herkömmliches Shampoo.

Wichtig ist: Da das Shampoo durch die Kernseife sehr alkalisch ist, spüle ich mir meine Haare mit Essigwasser zur Neutralisation.  Dazu einen Esslöffel Essig in einen Liter Wasser und einfach über die Haare gießen. Ich nehme ganz gerne Apfelessig, da hab ich einfach nicht so das Gefühl, dass meine Haare nach Essig riechen.

So ganz überzeugt hat mich diese Variante allerdings nicht. Nicht, weil die Haare nicht richtig sauber werden, sondern weil mir das Auftrageverhalten nicht richtig zugesagt hat. Das Shampoo schäumt nämlich überhaupt nicht. Sauber werden die Haare zwar trotzdem und auch die Haare haben mich überzeugt. Schön stabil und hat auch meine Locken toll unterstützt. Aber weil ich doch gerne Schaum auf dem Kopf hab, alleine für den psychischen Effekt, dass ich wirklich das Gefühl habe saubere Haare zu haben, habe ich mich nach einer Alternative umgesehen und das ist sie:

Savion

Komplett Palmölfrei, stattdessen voll von Bioölen, ohne chemische Zusatzstoffe und kommt absolut plastikfrei im kompostierbaren Pergamyn-Beutel. IMG_8044

Ich habe mir zwei Haarwaschseifen bestellt. Aloe Vera und Johanniskrautöl. Bei der nächsten Bestellung werde ich mir definitiv mehr bestellen. Das Angebot an Körperseifen und Pflegeprodukten macht echt Lust auf mehr.

Meine Haare sind jetzt super schön weich, riechen gut und ich bin begeistert. Und es schäumt beim Auftragen!

Als Spülung nutze ich immer noch das Essigwasser. Alkalisch bleibt die Seife trotzdem.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Silikon und Plastik frei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s